Im Industrie Center Obernburg gilt die Devise „Safety first“

!!! Wichtige Informationen für unsere Besucher !!!

 

Aktuelle CORONA-Regelungen:

Für das Industrie Center Obernburg gilt für alle Beschäftigten und für alle externen Besucher, Gäste, Spediteure etc. aktuell die 3G-Regel.

Zutritt zum ICO- Standortgelände wird nur Personen gewährt, die einen Nachweis darüber erbringen, dass sie

  • gegen Corona geimpft sind (Impf-Vollschutznachweis) oder
  • von Corona genesen sind (Genesenen-Nachweis) oder
  • gegen Corona negativ getestet sind (PCR-Test max. 48 Std. alt / offizieller Schnelltest max. 24 Std. alt)

Für Personen, die keinen der genannten Nachweise erbringen können, besteht die Möglichkeit zur Durchführung eines Schnelltests unter Aufsicht des Werkschutzpersonals am Tor 4.

 

Weiterhin gelten die schon seit Pandemiebeginn geltenden verschärften Zugangs- und Verhaltensregeln zur Reduktion der Ansteckungsrisiken - zusätzlich zu den allgemeinen Sicherheitsregeln:

  • Besuchern, Gästen, Beschäftigten von nicht im Industrie Center Obernburg beheimateten Unternehmen, Speditionen und Fahrern von Lieferanten ist der Zugang zum Gelände des Industrie Centers Obernburg ausschließlich über das Tor 4 gestattet.
  • Er erklärt sich mit einer berührungslosen Messung seiner Körpertemperatur einverstanden.
  • Personen, die nicht im Industrie Center Obernburg fest angestellt sind, ist das Betreten von Aufenthaltsräumen oder Beschäftigtentoiletten sowie anderen, von den ICO-Beschäftigten regelmäßig frequentierten Räumen wie der Kantine, nicht gestattet.

 

 

Allgemeine Sicherheitsregeln für das ICO

Das Industrie Center Obernburg ist über ein elektronisches Zugangskontrollsystem gesichert. Besucher melden sich bitte am Tor 4 beim Werkschutz an. Für das Industrie Center Obernburg bestehen für alle Beschäftigten und Gäste verbindliche Sicherheitsregeln. Jeder Gast wird gebeten, diese bereits vor seinem Besuch genau durchzulesen und während seines Besuchs zu beachten und einzuhalten.

Einen Überblick über die geltenden Sicherheitsregeln finden Sie im

 

Werkfeuerwehr

Die gesetzlich anerkannte Werkfeuerwehr des Industrie Centers Obernburg gewährleistet mit ihren haupt- und nebenberuflichen Feuerwehrleuten die schnelle und effektive Hilfe bei Bränden, Unfällen, Notfällen und bei umweltrelevanten Ereignissen. Sie verfügt über eine rund um die Uhr besetzte Alarmzentrale.

Die ICO-Werkfeuerwehr kümmert sich um die qualifizierte regelmäßige Kontrolle, Wartung, Überprüfung und Reparatur aller löschtechnischen Anlagen, Rauch- und Wärmeabzugsanlagen, Feuerlöscheinrichtungen, Feuerlöscher, Atemschutzgeräte und Chemikalienschutzanzüge und sonstiger Ausrüstung. Sie unterstützt und berät Sie als Kunde in allen Belangen des Brandschutzes und der Hilfeleistung. Die Expertise der ICO-Werkfeuerwehr steht auch Kunden außerhalb des ICO zur Verfügung.

Werkschutz

Für das Industrie Center Obernburg und seine Unternehmen ist der Schutz des gesamten Geländes gegen unbefugten Zutritt unverzichtbar. Dafür sorgt der Werkschutz 24 Stunden rund um die Uhr und erfüllt damit zuverlässig auch die behördlichen Auflagen zum Betrieb besonders schutzbedürftiger Produktionseinheiten.

Mängel- und Schadensmeldungen

Sollten Sie auf dem Standortgelände oder in den Außenbereichen Mängel oder Beschädigungen feststellen bitten wir Sie, unser Facility Management baldmöglichst über die Mängelanzeige zu informieren, damit dieser beseitigt werden kann.

Im Voraus vielen Dank!